Die dunklen Seiten der Elektromobilität

Kinder-Bergarbeiter im Alter von vier Jahren erleben die Hölle auf Erden, damit SIE ein Elektro­-Auto fahren können

Sky News recherchierte in den Katanga-Minen und fand Dorsen, 8 Jahre alt, und Monica, 4 Jahre alt. Das Paar schuftete in den riesigen Minen der Demokratischen Republik Kongo. Es sind zwei der 40.000 Kinder, die täglich in den Minen arbeiten, indem sie Felsen auf Kobalt untersuchen.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:

https://www.eike-klima-energie.eu/2017/08/10/kinder-bergarbeiter-im-alter-von-vier-jahren-erleben-die-hoelle-auf-erden-damit-sie-ein-elektroauto-fahren-koennen/

Er bezieht sich auf das Verbot des Verkaufs von Benzin- und Dieselfahrzeugen von 2040 an, das inzwischen von verschiedenen Staaten angekündigt wurde, u.a. Großbritannien.

coal_3_teaserAbgebildet sind hier Dorsen und der 11-jährige Richard. Nach dem Tod seiner Mutter lebt Dorsen mit seinem Vater im Busch, und die beiden müssen täglich in der Kobaltmine arbeiten, um Geld für Nahrung zu verdienen.